Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Assistitve Roboterarme

Roboterarme - flexibel, sicher und lebensverändernd

Unsere Roboterarme von Kinova Europe werden Ihr Leben verändern.

Unser Ziel ist es, Menschen, die aufgrund einer Erkrankung nicht in der Lage sind, einfache Alltagsaktivitäten auszuführen, mit unserem Roboterarm eine realistische Möglichkeit erhalten, diese zu bewältigen. Der Roboterarm gibt Sicherheit und Autonomie. Er ermöglicht, verschiedene alltägliche Dinge wie Essen und Trinken selbständig auszuüben.

Menschen, die beispielsweise unter Tetraplegie leiden, bei der eine inkomplette Lähmung vorliegt oder ALS-Patienten können durch den Einsatz von Roboterarmen zu deutlich mehr Selbständigkeit finden.

Assistive Robotertechnologie für ein selbstbestimmtes Leben

Unser außergewöhnlicher Roboterarm ist ein Hilfsmittel für Menschen, die eine stark eingeschränkte oder gar keine Mobilität in den oberen Extremitäten aufweisen.

Mit Hilfe dieser hochmodernen Robotertechnologie können Aufgaben von Arm und Hand übernommen werden. Sie helfen dabei, die Grenzen einer motorischen Einschränkung zu überwinden und somit in einer Welt mit vielen Hindernissen besser zurechtzukommen. In Kombination mit Elektrorollstühlen helfen unsere Roboterarme mit großer Präzision, Bewegungen im Alltag zu bewältigen. Alle wichtigen Aktivitäten, wie z.B. Essen und Trinken, die Bewegung von Objekten, das Ergreifen von Gegenständen sowie die tägliche Körperpflege können mit Unterstützung des Roboterarms wieder selbständig ausgeübt werden.

Der Roboterarm ist sowohl drinnen als auch im Freien einsetzbar.
Angetrieben wird der Arm direkt über die Batterie des Elektro-Rollstuhls.
Kostenübernahme: Die Kosten werden noch nicht von allen Krankenkassen übernommen. In Einzelfällen besteht jedoch jetzt schon die Möglichkeit einer Kostenübernahme durch die Leistungsträger.

Für wen ist unser Roboterarm geeignet?

Zum Beispiel bei Multiple Sklerose Patienten und Menschen mit Cerebralparese, d. h. für Menschen mit eingeschränkter Mobilität der oberen Extremitäten.

Der Roboterarm verfügt über intuitive Bedienfunktionen und ist damit sowohl für Erwachsene als auch für Kinder einfach über einen Joystick, Touchpad bzw. Kopf- oder Kinnsteuerung zu bedienen.

Endlose Greiffähigkeit mit lediglich zwei Fingern

Unsere assistiven Roboterarme sind mit einem Greifer ausgestattet. Der Einsatz dieser Greifer ermöglicht es, Objekte unterschiedlichster Form und Größe aufzuheben, zu schieben oder zu ziehen.

Positive Auswirkung auf Ihr Leben

Sie stehen bei uns immer im Mittelpunkt. Unsere Lösungsansätze und Hilfsmittel sind auf die Bedürfnisse von Menschen mit eingeschränkter Mobilität ausgerichtet. Unsere Produkte verhelfen Ihnen zu mehr Selbständigkeit, um ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Der Roboterarm wird am Rollstuhl montiert und ist damit überall, wo Sie sind. Erreichen Sie das scheinbar Unmögliche mit unserem Roboterarm von Kinova Europe.

Kostenlose Beratung und Kontaktaufnahme

Sie möchten sich umfassender über unseren Roboterarm informieren und wünschen ein persönliches Beratungsgespräch?

Dann rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail. Wenn Sie uns telefonisch kontaktieren möchten, dann lassen Sie sich bitte von unserer Service-Hotline mit unserem Fachbereich verbinden.

Kontakt:
Pädiatrie Innendienst
E-Mail: anfrage[at]motion-center.de

Telefon: 04331 46700