Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Lymph-/Lipödem

Lipödem

Wenn Schwellungen schmerzhaft werden und sich mit einer klassichen Diät nicht bekämpfen lassen, kann es sich um ein Lipödem handeln.

Das Lipödem ist eine Fettverteilungsstörung, wodurch sich an Armen, aber in erster Linie an den Beinen sowie im Hüftbereich Fettdepots bilden. Es kommt zu Wassereinlagerungen, blauen Flecken und Schmerzempfindlichkeit gegenüber Druck und Berührungen. Eine chronische Krankheit, die Millionen von Menschen betreffen, aber nur wenige kennen.

Wer diese Diagnose erhält, weiß oftmals nicht, wie der Weg weitergehen soll. Experten empfehlen eine kombinierte Therapie aus Kompression und Bewegung.

Symptome des Lipödems

Symptome des Lipödems sind immer individuell. Typische Symptome sind:

  • Ungleiche Proportionen von Rumpf zu Beinen: die Beine sind kräftiger und der Oberkörper eher schlank
  • Symmetrische und plötzliche „unerklärliche“ Volumenzunahme an beiden Beinen
  • eine wellige Haut mit Knötchenbildung unter der Haut
  • Im weiteren Verlauf auch Wulstbildungen vor allem an den Oberschenkelinnenseiten
  • Neigung zu schnellen blauen Flecken (Blutergüsse, Hämatome)
  • Spannungsgefühl der Haut und Berührungsempfindlichkeit
  • Berührungs- und Druckschmerz

Die Lipödem-Schwestern

Seit langer Zeit stehen wir den drei Schwestern Madeleine, Diandra und Cheyenne mit maßgeschneiderten Versorgungen zur Seite. Sie leiden alle am Lipödem und kämpfen schon seit vielen Jahren mit den Schmerzen und alltäglichen Einschränkungen. Wir beraten sie kontinuierlich in der Kompressionstherapie, besonders wenn sich der Körper verändert, ist es wichtig, auch die Versorgung entsprechend anzupassen. Die Drei haben sich nun für den operativen Weg entschieden und berichten davon in den sozialen Netzwerken. Wir begleiten die Schwestern auf ihrem langen Weg über Operationen, das Danach und natürlich helfen wir, wo wir nur können mit einer gezielten Kompressionstherapie.

Lymphödem

Das Lymphödem ist eine chronische Erkrankung bei der es meist zu einer Schwellung einer oder mehrerer Gliedmaßen sowie der angrenzenden Anteile des Rumpfes kommt. Beim Beinlymphödem sind beispielsweise sowohl das Bein als auch das Gesäß und der Genitalbereich betroffen. Manchmal beeinflusst das Ödem aber auch andere Regionen wie Kopf oder Hals.

Das Lymphödem besteht aus einer eiweißreichen Flüssigkeit in Haut und Fettgewebe. Ist das Lymphsystem gestört und es entsteht ein Ungleichgewicht von Lymphproduktion im Gewebe und eingeschränktem Abtransport durch die Lymphgefäße, kommt es zu einer Art Stau im Gewebe. Die Neigung zum Lymphödem kann angeboren sein oder es kann durch Verletzung, Operation und Entzündung zu einer Schädigung der Lymphgefäße und/oder Lymphknoten kommen.

Behandlung von Lymphödemen

Das Lymphödem kann zwar nicht geheilt werden, aber mit Kompressionstherapie und anderen physikalischen Maßnahmen kann es reduziert und das Ergebnis dauerhaft gehalten werden. Die Basis der Behandlung bildet die komplexe physikalische Entstauungstherapie, deren wesentlicher Bestandteil die manuelle Lymphdrainage ist. In der Erhaltungstherapie kommen zudem Kompressionsstrümpfe zum Einsatz. Wenn das Lymphödem ausgeprägt ist, wird auch in der Erhaltungsphase zusätzlich die Lymphdrainage eingesetzt.

Unbehandelt wird das Lymphödem schlimmer und kann die Lebensqualität und die Mobilität erheblich beeinträchtigen. Eine häufige Komplikation des Lymphödems ist die bakterielle Infektion der Haut, das Erysipel, weshalb auch eine gründliche und schonende Hautpflege von großer Bedeutung ist.

Vorteile der Kompressionstherapie

Kompressionsstrümpfe gibt es sowohl für die Beine als auch für die Arme. Sie unterstützen die Reduzierung der Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe und verhindern, dass sich erneut ein Ödem bildet. Dadurch werden die Beschwerden des Patienten gelindert und die Lebensqualität steigt.

Das tägliche Tragen von medizinische Kompressionsstrümpfen sind die Basistherapie des Lipödems. Je nach Stadium kommen verschiedene Produkte zum Einsatz: In Stadium 1 können oftmals noch nahtlose, rundgestrickte medizinische Kompressionsstrümpfe eingesetzt werden.

In den meisten Fällen und in weiter fortgeschritteneren Stadien II und III empfehlen Experten eine flachgestrickte Kompressionsversorgung (Im Gegensatz zu serienmäßig hergestellten Rundstrickstrümpfen werden flachgestrickte Kompressionsprodukte fast ausnahmslos in einem aufwendigen Verfahren maßgefertigt. Durch eine variable Maschenzahl der Strümpfe können auch stark abweichende Körperformen und -größen passgenau hergestellt werden. Im Vergleich zu rundgestrickten Strümpfen sind Flachstrick-Produkte weniger elastisch, bieten jedoch dank der festen Maschengröße eine hohe Stabilität.).

Kompression unterstützt auch die Behandlungsmaßnahmen beim Lymphödem und ist unverzichtbar in der Erhaltungstherapie. Um die richtige Behandlung für Ihre Erkrankung zu erhalten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Behandlung von Lymphödemen mithilfe der Kompressionstherapie.

Große Auswahl an modischen Kompressionsstrümpfen

Bei Venenschwäche unterstützen Kompressionstrümpfe den Kreislauf und vermitteln ein Gefühl von Leichtigkeit in den Beinen. Wir bieten Ihnen in unseren modernen Strumpfstudios eine Vielzahl an Kompressionsstrümpfen. Schauen Sie einfach in einer unserer Filialen vorbei und lassen Sie sich beraten.

Talk-Runde zum Erfahrungsaustausch mit den Lipödem-Schwestern

Um ein Forum für Ödempatienten zu schaffen, veranstaltete das motion-center Holger einen Infoabend mit offener Gesprächsrunde für die Betroffenen in der Region. Exklusiv für das motion-center wurde die Talk-Runde von den aus dem Fernsehen und sozialen Medien bekannten Lipödem-Schwestern Madeleine und Diandra Thiede begleitet. Die zwei jungen Frauen berichteten offen von ihrem Weg zu mehr Selbstakzeptanz, operative Liposuktionen und Kompressionsversorgungen und gingen auf jede Frage aus dem Publikum ausführlich ein.  Zusammen mit der Phlebologie-Fachberaterin Angelika Kruse und der Physiotherapeutin Melanie Danlowski wurden die geschilderten Probleme von verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, sodass ein reger Austausch unter den Talk-Runden-Teilnehmerinnen entstand, der auch Raum für sensible und persönliche Fragen bot.

Lymph-Taping: Linderung durch Kinesio-Tape

Lymph-Taping ist eine ideale Unterstützung zur komplexen physikalischen Entstauungstherapie (KPE) und kann zum Beispiel beim primären und sekundären Lymphödem, Lipödem, bei Sportverletzungen und Wassereinlagerungen oder auch Hämatomen und Narben angewendet werden.

Ab sofort bietet das motion-center Holger Otto in Rendsburg die fachmännische Anwendung des Kinesio-Tapes an.

Versorgung mit orthopädischen Maßschuhen

Wenn es zu stark abweichenden Fußformen kommt, sodass eine Konfektionsversorgung nicht mehr passgerecht wäre, wird auch im Bereich des Lymphödems mit orthopädischen Maßschuhen versorgt. Diese werden genau an die Bedürfnisse der Füße und der Fußfehlstellung angepasst. Es erfolgt eine Fertigung über 3D-Scan und anschließenden 3D-Druck des individuellen Leistens.

Eine große Auswahl an Modellvorschlägen ermöglicht einen modernen Schuh, bei dem Farben und Design frei wählbar sind.

Exzellente und fachkundige Beratung

Sie wünschen eine fachkundige Beratung zum Thema Kompressionsversorgung? Unsere exzellent ausgebildeten und zertifizierten Fachberater verfügen über eine jahrelange Erfahrung in der Kompressionsversorgung. Kontinuierliche Fortbildungen und praxisbezogene Versorgungen stellen sicher, dass wir immer auf dem neuesten medizinischen Stand agieren. In unseren Strumpfstudios finden Sie eine große Auswahl an Kompressionsstrümpfen jeder Art, ob bei Venenleiden, Schwangerschaft oder für die nächste Reise. Sie werden begeistert sein.

Wir haben für Sie umfangreiches Informationsmaterial mit vielen nützlichen Informationen zum Thema Venengesundheit sowie praktische Tipps bei Lip- und Lymphödemen erarbeitet. Diese können Sie in unserem Downloadbereich kostenlos herunterladen oder Sie holen sich einfach ein Exemplar in einer unserer Filialen persönlich ab.

Ratgeber Lip- und Lymphödem

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Sie haben die Möglichkeit unser Kontaktformular für Terminanfragen zu nutzen. Einfach ausfüllen und abschicken, Sie erhalten in Kürze eine Antwort von uns.